Heizkosten sparen

Wie auch Sie 60% Ihrer Heizkosten sparen können, ohne viel investieren zu müssen.

Ihr Energielieferant wird staunen, wie Sie an Heizkosten sparen!

Ungefähr 90% der Nebenkosten eines Haushaltes werden i.d.R. für Heizkosten und Warmwasser ausgegeben! Somit belasten zu hohe Heizkosten besonders unseren Geldbeutel und die Umwelt. Das Zauberwort heißt: "Heizkosten sparen!"

Das Sparen von Heizkosten von nur 20% bedeutet, bei angenommenen jährlichen Heizkosten von ~1500,-€, eine Ersparniss von 300,-€.

Heizkosten
sparen
ohne
großen Aufwand und teure
Investitionen!

Die "Energie" ist
IHR Geld,
welches Sie
sparen!

In meinem authentischen Fall, gelang es uns jedoch, die Heizkosten, ohne große und teure Investitionen, um das 3-fache - 60% - zu senken! Das bedeutet für uns, in 3 Jahren ~3600,-€ Euro zu sparen.


- Das ist eine Menge eingespartes Geld, meinen Sie nicht auch?! -

Wie gelang uns das - ca. 60% Heizkosten zu senken?

Bevor ich Ihnen dieses Geheimnis verrate, bitte ich Sie, die folgenden Fragen für sich zu beantworten:

Haben Sie sich schon mal über ihre Heizkosten aufgeregt - viel zu hoch, viel zu teuer viel zu viel Geld … ? Ja
Können Sie eingespartes Geld besser nutzen, als es den Energielieferanten in den Rachen zu schmeißen? Ja
Wollen Sie sich einige Wünsche erfüllen oder ein Stückchen mehr finanzielle Unabhängigkeit haben? Ja
Ist Ihnen die Senkung des CO2 Ausstoßes wichtig und möchten Sie Ihren Teil zu einer grünen Umwelt beitragen? Ja
Möchten Sie den stetig steigenden Heizöl- und Gaspreisen etwas entgegensetzen? Ja

Wenn Sie nur eine oder mehrere Fragen mit "Ja" beantwortet haben, wird es interessant für Sie!

Sie können all diese Dinge erreichen, wenn sie mein Handbuch
"Heizkosten - Ersparnis 60%
- Ich habe es geschafft -
und Sie können das auch auch!"
nachvollziehen und Stück für Stück in die Tat umsetzen.

Liebe Heizkostensparer,

schön, dass sie bis hier vorgedrungen sind. Wenn sie

  • ihre monatlichen Heizkosten senken und somit Geld sparen wollen,
  • sich nicht mehr über hohe monatliche Beiträge ärgern möchten
  • sich mit dem eingesparten Geld einige Wünsche erfüllen oder
  • ein Stück finanzielle Unabhängigkeit gewinnen wollen,

dann sind dies die wertvollsten Zeilen, die Sie je dazu lesen werden.

Tja, ich staunte nicht schlecht, als ich von meinem örtlichen Energielieferanten die Heizkosten-Rechnung erhielt und somit auch die Berechnung der künftigen monatlichen Beiträge, die ich leisten sollte. Man höre (lese) und staune - 223,-- € im Monat! - und das nur für Gas!


Was macht man also gewöhnlich in solcher Situation?

  1. Man zweifelt die Heizkosten - Rechnung an.
    -Rechenfehler, Uhr falsch abgelesen o.ä.-
  2. Man zweifelt an sich selbst.
    -Haben wir zu viel verbraucht? Sind wir nicht sparsam genug?
  3. Man zweifelt an der Bausubstanz.
    -Ist die Heizanlage zu alt? Ist die erforderliche Wärmedämmung nicht gegeben? Heize ich richtig? Und, und, und ...
  4. Man zweifelt daran den richtigen Energielieferanten gewählt zu haben.

Zum Glück sind wir nicht verzweifelt und sind all diesen Fragen nachgegangen. Und siehe da, es ist uns gelungen, die monatlichen Heizkostenbeiträge auf 80 € zu senken.

Das ist eine Reduzierung der Kosten um circa 60%.

Whoooow, es wäre schön, wenn uns dies in mehreren Bereichen unseres Lebens so gelingen könnte. Hier in unserem Fall ist es REALITÄT und keine Spinnerei!

Sie glauben mir nicht?! Dann überzeugen Sie sich hier!

Leider ist uns dieser Erfolg nicht vom Himmel gefallen. Es war schon aufwändig, alle Fakten zu recherchieren und auszuwerten. Ich habe zu diesem Thema Bücher im Wert von circa 400€ gekauft und gelesen. Dabei musste ich feststellen, dass viele Bücher sehr spezielle Themen beschreiben. Für uns "Normalverbraucher" sind somit viele Bücher kaum hilfreich, um realistisch Kosten zu senken, ohne gleich z.B. in eine neue Heizungsanlage o.ä. zu investieren.
Ich habe mit Heizungsfachfirmen und Energieberatern zeitaufwendige Gespräche geführt. Unzählige Stunden habe ich auch im Internet verbracht. Dies erwies sich unterm Bruchstrich nicht als sinnvoll, da die meisten Anbieter nur ihre Produkte verkaufen wollen ...
Damit all diese Bemühungen & Erfahrungen nicht nur für uns waren, habe ich sie in stark gebündelter Form zusammengefasst. In meinem eBook, zeige ich Ihnen, wie wir es geschafft haben, unsere Heizkosten, um mehr als die Hälfte,

- 60% -

zu senken.

Ich biete Ihnen unsere praxiserprobten und alltagstauglichen Tipps & Tricks, zum Thema: "Heizkosten sparen", in einer gewissenhaft aufbereiteten und stark komprimierten Form!

Wenn Sie sich vergegenwärtigen, dass Sie mit Hilfe diese eBooks nur 100,-- € im Monat sparen können, sind das im Jahr 1200,-- € und in drei Jahren sage und schreibe 3600,-- €!

Aber es geht noch besser, wie Sie in meinem authentischen Fall sehen können:

Unsere Heizkosten haben wir von 223,-€ im Monat auf 80,-€ reduziert.

Klicken Sie hier, um den Beweis zu sehen.

Wie uns gelungen ist, diese Betriebskostenreduzierung zu erreichen, stelle ich Ihnen in meinem eBook dar.
Aber zuvor biete ich Ihnen einen kostenlosen Report, der Ihnen zeigt, wie Sie den besten Strom- und Gaslieferanten Ihrer Region finden. Sie müssen nicht einmal viel Zeit, geschweige denn Geld investieren. Sie brauchen nur das Internet dazu.

Der kostenlose Gratisreport wird Ihnen sofort nach der Registrierung an Ihre eMail-Adresse als pdf-Datei zugeschickt.

Viel Erfolg bei der Umsetzung. Sie sparen schon hier viel Kohle – nein, ich meine: Heizöl, Gas oder Strom, also bares Geld.
Vorname:
Nachname:
Geschlecht: männlich
weiblich
eMail-Adresse:
Gratisreport:
In 3 Jahren ca. 3600,-€ Heizkosten sparen – Das können Sie auch!

Was könnten Sie nicht alles mit dem eingesparten Geld anfangen:

Vielleicht könnten Sie sich mit Ihrer Familie mal wieder einen schönen Urlaub gönnen,

Oder diese Ersparnis nutzen, um sich endlich ein neues Auto zuzulegen,

Oder Ihr Konto würde nicht ständig so leer aussehen,

Oder, oder, oder …

Sie wissen selbst am Besten, wofür Sie das eingesparte Geld nutzen können.
Man muss es nicht unbedingt den Energielieferanten in den Rachen werfen! – oder?
Also hier ist mein Angebot für Sie:
Investieren Sie nicht 19,70 €, sondern nur 9,70 € für mein eBook und ich zeige Ihnen, wie Sie in 3 Jahren ca. 3600,- € sparen können.
Ist das fair? – Ich meine: Ja!
Jetzt kaufen
Bonus (1): Ich gebe Ihnen eine 180-Tage-Geld-zurück-Garantie, falls mein eBook Ihnen nicht hilft, Heizkosten zu sparen.

180 Tage Zufriedenheits - Garantie

Ich gehe davon aus, dass Sie ein redlicher Interessent sind. Also ich vertraue Ihnen, vertrauen Sie mir auch.
Bonus (2): Rabatt – Der tatsächliche Wert des eBooks beträgt 19,70 € Brutto. Ich gebe Ihnen aber einen Rabatt von 10 € (das sind mehr als 50% !), so dass Sie nur 9,70 € (inklusive 19% Mwst.) bezahlen.
Ist das ein Angebot? – ich meine: Ja!
Paypal

Mit Paypal können Sie schnell und sicher mit wenigen Clicks im Internet bezahlen. Die Kosten für die Transaktion übernimmt dabei stets der Verkäufer. Weitere Informationen finden sie hier

Jetzt einfach, schnell und sicher per Lastschrift zahlen.
Lastschrift

Hier können sie sicher per Lastschrift bezahlen. Gilt für Deutschland, Schweiz, Österreich und Niederlande! Weitere Informationen finden sie hier

Jetzt einfach, schnell und sicher per Online-Überweisung zahlen - mit eBank2Pay.
Onlineüberweisung - eBank2Pay

Hier können Sie sicher per Onlinebanking zahlen. Gilt für Deutschland, Österreich und Schweiz! Weitere Informationen finde sie hier

Jetzt einfach, schnell und bequem per Telefon zahlen - mit Call2Pay
Call2Pay - Bequemes zahlen per Telefon

Hier können sie anonym, schnell, sicher und mit wenigen Handgriffen per Telefon zahlen. Weitere Informationen finden sie hier

P.S.: Es handelt sich um einen Einführungspreis von 9,70 € brutto. Bestellen Sie jetzt, denn in einigen Tagen werde ich den Rabatt nicht mehr aufrecht erhalten können, so dass dann der volle Preis von 19,70€ angesetzt werden muss.
P.P.S.: Halt, wollen Sie wirklich zurückgehen und die Energiekonzerne reich machen, oder wollen Sie sich einige geheime Wünsche erfüllen?

Top

Haftungsausschluß
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Valid XHTML 1.0 Transitional


Warning: fread() [function.fread]: Length parameter must be greater than 0. in /home/www/ph10s321/html/counter/counter.php on line 41

Warning: fread() [function.fread]: Length parameter must be greater than 0. in /home/www/ph10s321/html/counter/counter.php on line 51

BesucherzahlBesucherzahlBesucherzahlBesucherzahlBesucherzahl